Alaa Murabit

Alaa Murabit

Ärztin, UN Kommissarin, Treuhänderin für den Malala Fund

Alaa Murabit ist Ärztin und eine von 17 United Nations Sustainable Development Goal Global Advocates, eine UN High-Level Beauftragte für Gesundheit und wirtschaftliches Wachstum, TED Sprecherin, Gründer von VLW (The Voice of Lybian Women), Mitgründerin on Omnis Institute sowie eine MIT Media Lab Director’s Fellow. Sie war Teil der 2017 Forbes 30 Under 30 Liste und ist ein Aspen Institute Spotlight Health Scholar für ihre Arbeit in globaler Gesundheitspolitik sowie ein Harvard University Law 2017 „Woman Inspiring Change“. Ihr TED Talk wurde zum „TED Talk of the Day“ gekürt und von der New York Times als einer von vier „TED Talks to watch right now“ genannt.

Jon Stewart nennt sie den „Lybian Doogie Howswer“ (eine U.S. Amerikanische Fernsehserie über einen Jungen, der mit 16 bereits Arzt wurde). Alaa ist geleitet von dem Wunsch gesamtheitliche Prozesse und Institutionen zu entwickeln und gründete VLW im Alter von 21 Jahren – mit einem starken Fokus darauf, gesellschaftliche und kulturelle Normen herauszufordern und traditionelle Vorbilder zu nutzen. Alaa ist eine Verfechterin für die Beteiligung von Frauen in Friedensprozessen und Konflikt-Mediation. Ihre Programme wurden international repliziert, wie z.B. die bahnbrechende „Noor Campaign“.

Aktuell ist sie Treuhänderin für den Malala Fund, International Alert, Malaria No More, Keeping Children Safe und ist Beraterin für ConnectHer.

Von der New York Times wurde Sie zur „International Trust Women Hero 2014“ ernannt. Alaa ist Ashoka Fellow, die jüngste Empfängerin des Marisa Bellisario International Humanitarian Award, eine Newsweek „25 under 25 to watch“, eine BBC News „100 Top Woman“, die 2015 SAFE Global Hero sowie eine Virgin Unite Changemaker.
(Copyright Foto: Alaa Murabit)

 

 

Webseite: www.alaamurabit.com